Saturday 29 February 2020
Home      All news      Contact us      English
Focus - 1 month ago

Interview mit Ärzte ohne Grenzen - Hände aus dem 3D-Drucker: Wie Ärzte Kriegsopfern zurück ins Leben helfen

Pierre Moreau ist Koordinator des 3D-Projekts im Krankenhaus der größten unabhängigen Organisation für medizinische Nothilfe Ärzte ohne Grenzen in Amman, Jordanien.  Die Einrichtung hat sich auf plastische Chirurgie für Kriegsopfer spezialisiert. Das Besondere dabei: Prothesen kommen hier aus dem 3D-Drucker. Für die Patienten aus den angrenzenden Staaten Irak, Syrien und Libanon ist das ein großes Glück, wie Moreau im Gespräch mit FOCUS Online erzählt.Von FOCUS-Online-Autor Benjamin Hirsch


Latest News
Hashtags:   

Interview

 | 

Ärzte

 | 

Grenzen

 | 

Hände

 | 

Drucker

 | 

Ärzte

 | 

Kriegsopfern

 | 

zurück

 | 

Leben

 | 

helfen

 | 
Most Popular (6 hours)

Most Popular (24 hours)

Most Popular (a week)

Sources