Thursday 18 October 2018
Contact US    |    Archive
RT
6 days ago

Wegen abgesagten Konzerts: Neuseeländische Boykott-Aktivisten sollen Entschädigung an Israel zahlen

Zwei neuseeländische Aktivistinnen der politischen Kampagne BDS, die gegen die Besatzung von pa­läs­ti­nen­sischen Territorien durch Israel kämpft, sollen nach dem Urteil eines israelischen Gerichts etwa 11.000 Euro Entschädigung für das abgesagte Konzert der Sängerin Lorde zahlen.

Read on the original site


هذه الصفحة هي مجرد قاریء تلقائي للأخبار باستخدام خدمة الـ RSS و بأن نشر هذه الأخبار هنا لاتعني تأییدها علی الإطلاق.
Hashtags:   

Wegen

 | 

abgesagten

 | 

Konzerts

 | 

Neuseeländische

 | 

Boykott

 | 

Aktivisten

 | 

sollen

 | 

Entschädigung

 | 
Most Popular (6 hours)

Most Popular (24 hours)

Most Popular (a week)