Saturday 19 January 2019
Home      All news      Contact us      English
RT - 8 month ago

Nach Rassismus-Eklat: Starbucks ändert Richtlinien, jeder darf ohne Bestellung im Café sitzen

Einen Monat nach dem Rassismus-Skandal in einer Starbucks-Filiale in Philadelphia, bei dem zwei Afroamerikaner von der Polizei festgenommen wurden, da sie anscheinend nichts bestellt hatten, führt die Café-Kette Starbucks nun neue Regeln ein. Künftig sollen alle Kunden in den Cafés sitzen und die Toiletten benutzen dürfen, auch wenn sie nichts konsumieren. Die Verkäufer sollen ab jetzt alle Menschen, die das Café betreten, als Kunden betrachten, ungeachtet dessen, ob sie etwas kaufen.

Related news

Latest News
Hashtags:   

Rassismus

 | 

Eklat

 | 

Starbucks

 | 

ändert

 | 

Richtlinien

 | 

jeder

 | 

Bestellung

 | 
Most Popular (6 hours)

Most Popular (24 hours)

Most Popular (a week)

Sources