Monday 10 December 2018
Home      All news      Contact us      English
deutsch.rt - 5 month ago

Rassistische Ausrede beim Trinkgeldprellen: Wir geben Terroristen kein Trinkgeld

Ein afroamerikanischer Kellner im Saltgrass Steak House, einem Restaurant im texanischen Odessa, hat einen Kunden bedient, der für umgerechnet über 90 Euro bestellt hat – doch statt Trinkgeld hat er eine hasserfüllte, auf die Rechnung gekritzelte Nachricht bekommen: Wir geben Terroristen kein Trinkgeld (Auf Englisch lautete sie: We don t tip terrorists ). Die Begründung dazu war der Vorname des Kellners, Khalil, der auf der Rechnung eingekreist wurde.

Related news

Latest News
Hashtags:   

Rassistische

 | 

Ausrede

 | 

Trinkgeldprellen

 | 

geben

 | 

Terroristen

 | 
Most Popular (6 hours)

Most Popular (24 hours)

Most Popular (a week)

Sources